Letzter Tanz in Heilbronn? Bisons müssen gewinnen!

Teile diesen Beitrag

Am Samstag um 16:00 Uhr treten die Bisons zum definitiv letzten mal diese Saison in Heilbronn an. Verliert das Team von Coach Kraiss die Begegnung, heißt es „Sommerpause“. Gewinnen seine Schützlinge, geht es in einem entscheidenden Spiel am nächsten Wochenende um den Einzug in das diesjährige Regionalliga-Finale.
Im ersten Match am vergangenen Freitag zogen die Bisons den Kürzeren. Nach 60 gespielten Minuten waren es die Eisbären, die einen verdienten, aber vielleicht dennoch unerwarteten Sieg feiern dürften.
„Wir haben zu viele Fehler gemacht und nicht unser gewohntes Verhalten gezeigt. Heilbronn hatte Glück, hat uns aber auch mit seinen fast vier Reihen etwas überrascht. Wir müssen in Heilbronn unsere Stärken voll ausspielen und hart um die Scheibe kämpfen, um nicht schon am Sonntag bereits in der Sommerpause zu sein“ so Ilja Manheim, einer der Betreuer der Mannschaft.
Tim Brenner und seine Bisons werden fast vollzählig in Heilbronn antreten können. „Wir haben gut trainiert, analysiert und über die gemachten Fehler gesprochen. Wir sind bereit und werden 110% geben!“ so der Kapitän und Chef der Abwehr Tim Brenner.
Das Team der Bisons wird sich schon am Vorabend in Heilbronn treffen und den Abend gemeinsam verbringen. Dank einige Gönner aus dem Umfeld des Teams ist eine Übernachtung im Hotel möglich, um so das Team intensiv auf das wichtigste Spiel der aktuellen Saison vorzubereiten.

Dieser Beitrag wird gesponsert von carat.art

Ein Kommentar

  • Peter

    Hallo Bisons,

    schade hat „noch“ nicht sein sollen, aber ihr könnt trotzdem stolz sein auf eine geile Saison mit tollen Spielen. Hoffentlich sieht man die Meisten von euch wieder in der kommenden Saison. Danke für die tolle Unterhaltung.

    mit freundlichem Gruß

    Peter aus Heidelberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.