Update Landesliga – Vorbereitungsprogramm und Kadernews

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Nach unserer 1.Mannschaft findet auch für das Landesligateam am kommenden Wochenende das erste Vorbereitungsspiel statt. Dabei geht es für das Team um Kapitän Jan Knaub am Samstag, den 18.09.21 zu Hockey Strasbourg. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr. Anschließend geht es im Wochentakt weiter. Zunächst steht am 25.09.21 um 20:00 Uhr das nächste Auswärtsspiel beim bayerischen Bezirksligisten EC Senden Crocodiles an, den Abschluss bildet dann am 03.10.21 um 19:00 Uhr der nächste Härtetest beim Ligakonkurrenten Black Eagles Reutlingen. Für eine abwechslungsreiche Vorbereitung auf die anstehende Landesliga Saison ist also gesorgt.

Neu im Kader von Coach Kevin Sütterlin sind neben vielen Pforzheimer Jungs aus der U20 auch drei weitere Spieler, darunter auch der ein oder andere bekannte Namen.

Aus dem Eishockey-Ruhestand kommt ein ganz erfahrener Akteur nach Pforzheim. Justin Zilla, einigen bestimmt bekannt als Betreiber des Polarions in Bad Liebenzell, will es nochmal wissen. Nach vielen Jahren als Profi, unter anderem in der DEL2 in Garmisch-Partenkirchen, kann der sympathische Stürmer mit Sicherheit eine große Stütze für den Landesligisten sein. Justin erhält das Jersey mit der Rückennummer #16.

Ebenfalls neu im Dress der Bisons wird Petr Wolf sein. Der 21-jährige Tscheche ist nach Einschätzung der Verantwortlichen des 1. CfR ein Rohdiamant und soll mit seiner Schnelligkeit und seinem Torriecher für viel Wirbel auf dem Eis und vor dem gegnerischen Gehäuse sorgen. Für den 181 cm großen und 79 Kilogramm leichten Stürmer wird die Goldstadt seine erste Station außerhalb seiner Heimat sein. Petr wird das Trikot mit der Nummer #24 erhalten.

Der dritte Neuzugang ist ein mittlerweile bekanntes Gesicht in Pforzheim und sicherlich auch in der Liga kein Unbekannter. John Kraiss, Headcoach der 1. Mannschaft, will mit seiner Erfahrung gerade für die jüngeren Spieler eine Hilfe sein und wird trotz vollem Kalender versuchen, das ein oder andere Spiel mit den jungen Bisons auf Punktejagd zu gehen.

Kevin Sütterlin freut sich schon auf die neue Saison:

“Es macht mich glücklich und auch ein wenig stolz, dass wir diese Spieler für die Mannschaft begeistern konnten. Gerade Justin und John haben unglaublich viel Erfahrung und davon können alle profitieren. Mit Petr haben wir einen Spieler für Pforzheim verpflichten können, der sich bei uns bestimmt noch weiter entwickeln kann. Insgesamt denke ich, dass wir mit den bestehenden Spielern und den Neuzugängen wirklich eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.