Neuzugang Fabio Laule

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Willkommen in Pforzheim, Fabio Laule.

Kurz vor dem letzten Testspielwochenende mit den Spielen in Bietigheim und bei den Wölfen Wörishofen können die Verantwortlichen der Bisons einen weiteren Neuzugang für die Offensive bekannt geben. Aus Stuttgart wechselt der 22-jährige Fabio Laule an die Enz und soll dabei noch mehr Schnelligkeit in das Angriffsspiel der Bisons bringen. Der technisch versierte Stürmer, der auch über einen guten Schuss verfügt, wurde beim Schwenninger ERC ausgebildet, bevor es ihn für zwei Jahre in den Nachwuchs des Kölner EC zog. Nach einer kurzen Zwischenstation in Regensburg ging es anschließend zurück in die Heimat, ehe er nach über 70 DNL Spielen die letzten drei Saisons bei den Stuttgart Rebels in der Regionalliga Süd/West verbrachte. Trotz seines jungen Alters bringt Fabio Laule, der sein Debüt bereits am vergangenen Wochenende in Bad Aibling gab, also schon einiges an Erfahrung mit zu den Bisons. Unsere neue Nummer 16 hat natürlich auch noch ein paar Worte an die Fans:

„Ich wollte nach Pforzheim, weil man richtig spürt, dass hier etwas Gutes zusammenwächst. Natürlich möchte ich immer mein Bestes geben und meine Stärken einbringen um der Mannschaft als Teamplayer immer zum Erfolg verhelfen zu können. Auch ich kann es kaum erwarten, endlich in der eigenen Halle vor unseren Fans zu spielen und die tolle Atmosphäre und die Unterstützung für das Team zu genießen.“

Wie bereits bekannt, treffen unsere Kufencracks in ihrem dritten Vorbereitungsspiel heute um 20 Uhr in der Ege Trans Arena auf den direkten Ligakonkurrenten, die Bietigheim Steelers Amateure. Der Eintritt ist frei!!! Ihr müsst euch lediglich unter folgendem Link registrieren: http://www.sc-bietigheim.de/tickets/tickets-amateure.html
Der Fanclub Puckpirates freut sich über Unterstützung in Block L ab Reihe 8!
Bis heute Abend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.