Janis Wagner kommt nach Pforzheim

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Neben Sebastian Trenholm können die Bisons mit Janis Wagner einen weiteren Hochkaräter in ihren Reihen begrüßen. Der 26-jährige Mannheimer soll seine Erfahrung in der RLSW einfließen lassen und ein starker Rückhalt für die Goldstädter sein. „Mit Janis und Sebastian haben wir das wahrscheinlich stärkste Torhüterduo in der Liga. Es freut mich, dass wir auch Janis von unserer Strategie und unseren Visionen überzeugen konnten“, so Abteilungsleiter Tobias Nuffer. „Er wird zusammen mit Sebastian ein Bollwerk bilden und unsere Gegner hoffentlich verzweifeln lassen“.

 

Wagner wechselt aus Eppelheim nach Pforzheim und folgt damit seinem ehemaligen und neuen Trainer John Kraiss in die St.-Maur-Halle. Der ruhige und sehr sympathische Schlussmann kennt die Liga bestens und kann auf einige Jahre Erfahrung in der vierthöchsten Liga Deutschlands zurückgreifen.

Auch Janis freut sich auf sein neues Team: „Mit allen Verantwortlichen hatte ich super Gespräche, wodurch ich schnell gemerkt habe, in Pforzheim Willkommen zu sein. John kenne ich bereits aus meiner Zeit in Eppelheim, wo er mir sehr viel Vertrauen geschenkt hat, was mir meine Entscheidung für einen Wechsel zu den Bisons erleichtert hat. Sportlich möchte ich immer das Maximale rausholen. Die Play-Offs sind mein persönliches Ziel. Um dieses Ziel zu erreichen, will ich bestens vorbereitet in die Saison starten, um mit top Leistungen das Vertrauen der Mannschaft zu gewinnen.“

 

Janis wird seine Fähigkeiten auch an den Nachwuchs weitergeben; als Jugend-Torwarttrainer wird er junge Pforzheimer Talente unterstützen und trainieren.

 

Text: Ilja Manheim – Pressesprecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.