Pforzheim Bisons Header

Bisons zwar ohne Eis – aber mit Glück und Kraiss!

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinter den Kulissen wird bei den Bisons wie immer gearbeitet. Vor einigen Wochen wurde mit Benjamin Frick der neue sportliche Leiter verpflichtet und dieser bekam sofort eine wichtige Aufgabe zu erledigen. Er soll die kommenden Wochen nutzen um die Weichen für die nächste Saison zu stellen. Unabhängig davon, wie die aktuelle Spielzeit weiter läuft, es muss auch langfristig gedacht und geplant werden. Eine Säule im Kader der Bisons ist ganz klar das aktuelle Trainergespann, bestehend aus John Kraiss und Michael Glück. So war es klar, dass einer der ersten Anrufe von Benjamin Frick in diese Richtung gingen. Nach kurzen Verhandlungen konnte dann auch schon per virtuellen Handschlag Vollzug vermeldet werden. John Kraiss und Michael Glück werden auch in der nächsten Spielzeit die Bisons leiten, egal wann dies sein wird. Benjamin Frick äußerte sich erfreut: „So machen Verhandlungen Spaß, gleiche Ideen, gleiche Visionen und ein gemeinsames Ziel sorgen meistens kurze und erfolgreiche Gespräche und eine schnelle Zusage. So war es hier und das freut mich ungemein.“

Auch John Kraiss findet nur lobende Worte: „Pforzheim ist ein toller Standort mit einer guten Führung und tollen Spielern. Michael und ich mussten wirklich nicht lange überlegen. Wir haben im Frühjahr einen gemeinsamen Weg eingeschlagen und werden diesen gerne gemeinsam weiter gehen!“

 

Michael Glück & John Kraiss

Bildquelle: Stefan Fränkle
Bild: vorne Michael Glück, hinten John Kraiss

Ein Kommentar

  • Alexander Langner

    Gute Sache! So kann es erfolgreich weitergehen. Der Start in der neuen Liga sah bislang ja schon recht vielversprechend aus. Vor allem, wenn man betrachtet, wie die Testspiele gegen höherklassige Gegner zunächst aussahen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.