Heimauftakt für die Bisons

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Am kommenden Sonntag, 13.10.2019 empfangen die Bisons zum ersten Heimspiel der Landesligasaison die Mad Dogs Mannheim 1b.

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt beim Aufstiegsfavoriten Schwenninger ERC wollen die Bisons nun im Heimspiel gegen die Regionalligareserve der Mad Dogs Mannheim nachlegen. Gegen die Kurpfälzer waren es in den letzten zwei Spielzeitenmeist sehr enge Spiele, so dass Spannung garantiert ist. Am vergangenen Wochenende mussten die Mad Dogs gegen Reutlingen allerdings eine 5:7-Heimniederlage einstecken, so dass sie unbedingt gewinnen wollen. Die Bisons dagegen zeigten beim 4:2-Erfolg in Schwenningen eine eindrucksvolle Moral. Denn einen 0:2-Rückstand nach zwei Dritteln drehten die Pforzheimer Kufencracks innerhalb von acht Minuten das Spiel und fuhren am Ende einen nicht ganz unverdienten Sieg ein. Mit Patrik Vogl gelang den Bisons kurz vor Saisonbeginn noch ein Transfercoup. Der ehemalige DEL-Spieler (Straubing, Ingolstadt und München) zeigte auch gleich seine Erfahrung und traf zum zwischenzeitlichen 3:2 beim Schwenninger ERC.

Sozialbürgermeister Frank Fillbrunn wird um 19:00 Uhr das Eröffnungsbully im Eissportzentrum vornehmen.

 

Spiele am Wochenende: Sonntag, 13.10.2019

Pforzheim Bisons – Mad Dogs Mannheim 1b -:- (-:- / -:- / -:-)
TSG Reutlingen – ESG Esslingen -:- (-:- / -:- / -:-)
EC Eppelheim 1b – Stuttgarter EC 1b -:- (-:- / -:- / -:-)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.