Neuzugang aus Zweibrücken – Tim Brenner wird ein Bison

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Bereits vor der letzten Spielzeit gab es Kontakte zu dem blonden und groß gewachsenen Verteidiger, damals entschied er sich jedoch für die Hornets aus Zweibrücken, die ebenfalls in der Regionalliga Süd/West an den Start gehen .In der Vorbereitung auf die neue Spielzeit ist es den Verantwortlichen der Bisons aber nun gelungen, den sympathischen Verteidiger für das Team aus der Goldstadt zu begeistern. „Tim kenne ich aus meiner Zeit in Eppelheim, er war schon früher einer meiner Wunschkandidaten für das Team der Bisons“ so Trainer John Kraiss. „Er ist ein absoluter Teamplayer und wird unserer Defensive noch mehr Stabilität geben.“

Tim Brenner äußert sich wie folgt:
„Die Gespräche mit Coach und Vorstand fand ich sehr beeindruckend und war überrascht, wie professionell in Pforzheim gearbeitet wird. Pforzheim hat aktuell aus sportlicher Sicht noch die „Underdog Rolle“ – ich bin mir aber ziemlich sicher, dass wir mit Teamgeist und hartem Training die Playoffs erreichen werden. Das familiäre Umfeld passt perfekt zu mir – ich werde mich sicherlich sehr wohl fühlen und meinen Teil dazu beitragen, dass der Wunsch der Playoffs erreicht wird.“

Der 1,80 Meter große und in Heidelberg geborene Verteidiger wird in Pforzheim mit der Nummer #94 auflaufen. Wir freuen uns auf den ersten Neuzugang und wünschen Tim Brenner viel Erfolg im Team der Pforzheim Bisons!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.