Miroslav Vasilev wird ein Bison

Bisons besetzen ihre zweite Kontingentstelle – Miroslav Vasilev kommt an die Enz!

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Pforzheim Bisons verpflichten mit dem 20 jährigen Tschechen ein vielversprechendes Talent. Der gebürtige Bulgare hat sowohl die tschechische als auch die bulgarische Nationalität und spielte für sein Heimatland schon in der U20 der Bulgaren. Der 175 cm große Center hat sich im Trainingslager der Bisons für ein Engagement in der Goldstadt empfohlen und konnte in wenigen Tagen überzeugen. Ein Großteil seiner Jugend verbrachte der Rechtsschütze bei BK Mlada Boleslav in der ersten tschechischen Liga. Erste Erfahrungen im Seniorenbereich konnte der 70 Kilo leichte Sportler dort bereits sammeln. John Kraiss freut sich auf seinen neuen Schützling: „Miro hat uns in wenigen Trainings von seine Qualitäten überzeugen können. Er ist schnell und sicher am Schläger, hat den Drang zum Tor und das Auge für seine Mitspieler. Er wird sich mit Sicherheit schnell ins Team integrieren und uns bestimmt weiterhelfen.“ Auch der neue Bison freut sich: „Mein Traum ist es Profi zu werden. Deutschland war schon immer ein Traum von mir, ich arbeite jeden Tag für meine Ziele. Entweder im Fitnessstudio oder auf dem Eis. Ich freue mich auf Pforzheim, die Jungs haben mich toll aufgenommen und mir schon einiges über das Stadion und die Fans erzählt. Ich kann es kaum erwarten meinen Platz in der Kabine einzurichten!“

Miroslav wird das Jersey mit der Nummer #9 bekommen.

Miroslav Vasilev wird ein Bison

Bild: Links John Kraiss, rechts Miroslav Vasilev
Bildquelle: Pforzheim Bisons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.