Pforzheim Bisons vs. COVID-19

Pforzheim Bisons vs. COVID-19

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Liebe Fans, Sponsoren und Gönner der Pforzheim Bisons,

dieser Tage erhielten wir vom Eissportverband Baden-Württemberg e.V. die ersten wichtigen Informationen bezüglich eines Starts in die neue Spielzeit Saison 2020/21.
In der Regionalliga Baden-Württemberg werden voraussichtlich folgende Teams an den Start gehen:

  • SC Bietigheim-Bissingen
  • EC Eppelheim
  • Heilbronner EC
  • ESC Hügelsheim 09
  • EKU Mannheim
  • 1.CfR Pforzheim
  • EV Ravensburg
  • Stuttgarter EC
  • EHC Zweibrücken

Für die Landesliga Baden-Württemberg haben vorläufig folgende Vereine Teams gemeldet:

  • EC Eisbären Balingen
  • EC Eppelheim Ib
  • ESG Esslingen
  • ESC Hügelsheim 09 Ib
  • EKU Mannheim Ib
  • 1.CfR Pforzheim Ib
  • TSG Reutlingen
  • Schwenninger ERC
  • Stuttgarter EC Ib
  • EHC Zweibrücken Ib

Darüberhinaus ist der 1.CfR Pforzheim mit verschiedenen Jahrgängen im Jugendbereich vertreten. Entweder als selbständiges Team oder in einer Spielgemeinschaft.

Details über einen möglichen Saisonstart oder eine Beschränkung bei der zulässigen Personen-Zahl während der Spiele wurden noch nicht final bekanntgegeben. Der Verband ist hier aber in einem sehr engen Austausch mit den Behörden und auch die Pforzheim Bisons stehen natürlich in Kontakt mit den Verantwortlichen im Eissportverband.

Der Start in einen Ligenbetrieb ist unter Berücksichtigung der aktuellen Situation nur unter Einhaltung eines organisierten Hygiene-Konzepts möglich.
Dieses wurde vom Eissportverband in Zusammenarbeit mit den Behörden erarbeitet und den Vereinen zugestellt.

Bereits für den demnächst anlaufenden Trainingsbetrieb muss und wird dieses Konzept natürlich von uns umgesetzt werden. An dieser Stelle an großes „Dankeschön“ an das Team und den Betreiber der Pforzheimer Eishalle. Ohne den unermüdlichen Einsatz von Herrn Afonso und seinen Mitarbeitern wären wir sicherlich noch ein Stück weit entfernt von einer möglichen Normalität.

Sobald wir nähere Informationen haben, werden wir diese natürlich umgehend veröffentlichen und mit euch teilen.

Bitte bleibt gesund und freut euch auf ein baldiges Wiedersehen in der St. Maur-Halle in Pforzheim.

Ilja Manheim
-Pressesprecher-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.