Bisons verpflichten Sebastian Trenholm

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Bisons können ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison vermelden: Sebastian Trenholm wird in der kommenden Spielzeit einer der zwei Torhüter der Bisons sein.

 

Der 26-jährige Schlussmann wechselt vom Ligakonkurrenten aus Zweibrücken an die Enz. Der in Bühl geborene sympathische Linksfänger ist in der Regionalliga alles andere als ein Unbekannter. Er hütete mehrere Jahre das Tor der Baden-Rhinos, bevor er für zwei Spielzeiten zu den Hornissen aus Zweibrücken wechselte. Jetzt zieht es Sebastian in die Goldstadt um gemeinsam mit seinen Teamkollegen das Abenteuer „Regionalliga“ zu starten.

 

Thomas von Euw hatte den fast 1,80 Meter große Schlussmann weit oben auf seiner Wunschliste. „Mit Sebastian bekommen wir einen erfahrenen und starken Torwart, der mit seiner Einstellung und seinem Ehrgeiz gut zu uns passt. Natürlich kann er es nicht alleine richten, er wird aber eine wichtige Säule in unsere Defensive sein“.

 

„Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr gut und vertrauensvoll, sowie auch das gesamte Umfeld in Pforzheim. Außerdem freue ich mich sehr auf die neue Herausforderung einen Neuaufsteiger sportlich zu unterstützen und meinen Teil im Tor dazu beitragen zu dürfen.

Ich freue mich sehr auf die kommende Saison im Trikot der Bisons.“ so der Neuzugang in einem kurzen Statement.

 

Die Bisons freuen sich auf Sebastian und wünschen ihm viel Erfolg in der Goldstadt!

 

Ilja Manheim – Pressesprecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.