Bisons gastieren beim Schlusslicht

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  

Am kommenden Samstag, 18.01.2020 um 20:00 Uhr treten die Bisons beim Stuttgarter EC 1b an.

 

Nach der kurzfristigen Absage der Eisbären Eppelheim 1b steht am Samstagabend nun das erste Punktspiel des neuen Jahres für die Bisons auf dem Spielplan. Die zweite Mannschaft des Regionalligisten Stuttgart Rebels musste am Wochenende eine 0:6-Niederlage im Derby gegen Reutlingen einstecken. Die Cracks aus der Landeshauptstadt sind zudem die offensivschwächste Mannschaft der Landesliga, so erzielten sie in acht Partien gerade mal 16 Saisontore. Außerdem haben die jungen Rebellen erst einen Punkt auf der Habenseite; doch ausgerechnet gegen die Bisons haben sie diesen Punkt bei der 3:4-Penaltyniederlage ergattern können. Dabei hätten es durchaus drei sein können, doch in der Schlussminute konnten die Bisons eine mögliche Niederlage durch zwei späte Tore abwenden. Nun zählen allerdings nur drei Punkte, um den Ausrutscher des Schwenninger ERC vom vergangenen Samstag (5:8 in Mannheim) ausnutzen zu können.

 

Nur eine Woche später steht das Topspiel der Landesliga an. Am Samstag, 25.01.2020 sind die Bisons beim Schwenninger ERC zu Gast. Das nächste Heimspiel steht am Sonntag, 02.02.2020 gegen die zweite Mannschaft der Mad Dogs Mannheim auf dem Spielplan.

 

Spiele am Wochenende:

Samstag, 18.01.2020
Stuttgarter EC 1b – Pforzheim Bisons -:- (-:- / -:- / -:-)
ESG Esslingen – Mad Dogs Mannheim 1b -:- (-:- / -:- / -:-)
Sonntag, 19.01.2020
EC Eisbären Eppelheim 1b – EC Eisbären Balingen -:- (-:- / -:- / -:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.