Eisbären kommen nach Pforzheim – Heimspiel für die Bisons

Teile diesen Beitrag

Am kommenden Sonntag treffen die Bisons aus Pforzheim auf die Eisbären aus Heilbronn. Oder anders gesagt; der langjährige Liga-Primus trifft auf den ehemaligen Aufsteiger. Das Team von Coach John Kraiss grüßt mittlerweile von ganz oben an der Tabellenspitze und kann auf eine bis jetzt sehr erfolgreich laufenden zurückblicken. Mit den Hornets aus Zweibrücken teilt man sich die Tabellenführung und trifft Sonntag um 19:00 Uhr auf den aktuellen Vierten der Regionalliga.

Zwölf Begegnungen, sieben Siege und fünf Niederlagen hat das Team aus Heilbronn zurzeit im Zeugnis stehen. Eine Bestandsaufnahme, die mit Sicherheit nicht ganz im Sinne der Verantwortlichen aus der Käthchenstadt ist. Eine erfahrene Truppe ergänzt um talentierte junge Spieler aus dem Umfeld der Falken und Ausländer mit Drang nach oben. So könnten man die Mannschaft der Eisbären umschreiben.

Für die Bisons eine schwere Aufgabe, vor allem nach dem Ergebnis vom letzten Wochenende. Da fügte das Team der Eisbären, den Hornets aus Zweibrücken die zweite Niederlage der laufenden Saison zu.

John Kraiss kann fast aus dem Vollen schöpfen. Einige wenige Positionen sind noch nicht ganz sicher, drei starke Reihen werden aber am Sonntag mit Sicherheit zu Verfügung stehen.

Dieser Beitrag wird gesponsert von carat.art und Delker Optik

8 Kommentare

  • Alex

    Schön wäre es wenn ihr endlich auf 2G+ eingehen würdet. Mehrfach stellte ich nun schon die Frage nach den Ausnahmen zum Testing. Offensichtlich braucht ihr nicht alle Zuschauer…
    Lt. Land entfällt die Testpflicht bei gebososterten und bei denen, wo die Zweitimpfung keine 6 Monate zurückliegt.
    Wendet ihr das so an? Stellungnahme und Klarstellung wäre sinning. Ansonsten bleiben wir zu Hause.

    • Michelle

      Hallo! Tut uns sehr leid, dass Sie warten mussten. Wir wollten uns 100% absichern und haben bei den Behörden nachgefragt, Sie verstehen sicher, dass auch die momentan viel zu tun haben bei den ständigen Aktualisierungen.
      Jedenfalls gibt es nach der Booster-Impfung keine Wartezeit, die eingehalten werden muss. Wir würden uns also sehr freuen euch in unserer Halle begrüßen zu dürfen 🙂
      LG
      Die Pforzheim Bisons

  • Alex

    Und wie ist es jetzt mit den zweifach geimpften mit den 6 Monaten? LG Alex

  • Andreas Meister

    Tach zesamme,
    das war ein sehr unterhaltsamer Sonntagabend!
    Besonders erwähnen möchte ich mal den in der Halle tätigen Sicherheitsdienst-sehr freundliche Menschen am Eingang, und „im Bedarfsfall“ schnell und überzeugend, ohne großes Aufhebens, so soll es sein 😉
    Gruß, Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.